Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzung unserer Seite zu verbessern, Nutzerpräferenzen zu speichern und die gemäß den Datenschutzrichtlinien mittels Google Analytics durchgeführte Datenauswertung zu vereinfachen. Dadurch wird die Privatsphäre geschützt und die Interaktion mit sozialen Netzwerken optimiert. Bitte klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Austausch zu Trends, die die Logistik Industrie beeinflussen

Ansgar Busshoff, Commercial Manager Deutschland organisiert für Cordstrap die Messe Transport Logistic in München. Diese findet vom 04. bis zum 07. Juni 2019 statt. Eines der wichtigsten Themen der Messe sind die neuen Trends, die die Logistik Industrie 2019 beeinflussen. Wir haben uns mit Herrn Bußhoff in Verbindung gesetzt, um mit ihm über genau diese Trends zu sprechen. Wenn Sie die Transport Logistic Messe besuchen, können Sie Herrn Bußhoff am Cordstrap Stand in Halle 6A, Stand Nr. 117, finden und mit ihm über Trends und Herausforderungen in der Ladungssicherung sprechen.

Q: Eine der größten Herausforderungen für die Logistik ist der hohe Fachkräftemangel. Welche Auswirkungen sieht Corstrap durch diesen Mangel in Bezug auf die Durchführung der Ladungssicherung?

A: Der wesentliche Erfolg, dem Fachkräftemangel entgegenzutreten, basiert auf unserem Trainingsprogramm. Dieses wird individuell auf die jeweiligen Fähigkeiten zugeschnitten, lässt aber natürlich allgemeine, z.B. physikalische Grundsätze und Gesetzgebung nicht Aussen vor. Unser Training ist immer auf die individuellen Herausforderung unseres Auftraggebers zugeschnitten. Eine schnelle, einfache und sichere Handhabung der Ladungssicherungs-Lösungen hat oberste Priorität. Mit unseren Trainings in Theorie und Praxis leisten wir einen erheblichen zur Effizienssteigerung bei unseren Partnern.

Q: Wie in vielen anderen Industrien unterzieht sich auch die Logistik einem digitalen Wandel. Wie versucht Cordstrap damit Schritt zu halten?

A: Cordstrap investiert zum Beispiel in neue Technologien, die eine Standortinformation in Echtzeit während der gesamten Transportkette ermöglicht. Diese Technologie erlaubt uns, die Frequenz und Stärke von Erschütterungen in Containern nachzuvollziehen. Außerdem hilft es uns, weitere relevante Transportdaten über den Zustand der Ladung zu dokumentieren.  Dabei kann es zum Beispiel um Temperatur- und Feuchtigkeitsangaben, Anzahl der Containeröffnungen, etc. handeln. Diese Daten sind äußerst wertvoll und ermöglichen uns die Entwicklung von individuellen, maßgeschneiderten Lösungen.

Q: In den letzten Monaten gab es viele Berichte über eine Serie von Bränden auf Schiffen. Welche Schritte vollzieht Cordstrap, damit der Seeweg weiterhin sicher und kostengünstig bleibt?

A: Sicherheit und Einhaltung der Qualitätsrichtlinien war schon immer Cordstraps Kernkompetenz, heute wie damals. Sämtliche Lösungen für die Sicherung von Ladung sind CTU-Code konform und umfangreich zertifiziert, z.B.  von Germanischer Lloyd, IMO, Mariterm AB oder Eurosafe. Cordstraps Systeme sind ebenfalls voll umfänglich zertifiziert von der Association of American Railroads (AAR).

Q: Trotz der vielen Herausforderungen, mit denen die Logistik heutzutage konfrontiert wird, schaut man positiv in die Zukunft. 43% der Firmen haben eine positive Zukunftsprognose bezüglich des wirtschaftlichen Wachstums. Wie ist Cordstraps Sicht auf diese Prognosen?

A: Wir bei Cordstrap sehen ebenfalls äusserst positiv in die Zukunft. Der weltweite Warenaustausch wird auch in Zukunft wachsen. Cordstrap wird als global aufgestelltes Unternehmen einen erheblichen Beitrag leisten, den sicheren Warentransport zu gewährleisten.
Mit über 50 Jahren Erfahrung und mehr als 50 Standorten weltweit ist Cordstrap ein einzigartiger Partner, um Produkte rund um die Transportsicherheit und Ladungssicherungsstandards zu entwickeln und einzuführen.

Limitieres Angebot an Tickets
Wir haben eine limitierte Anzahl an Tickets zu vergeben. Um diese Gelegenheit zu nutzen, senden Sie unserem Team bis zum 24. Mai 2019 eine E-Mail an cordstrap@markopsmarketing.com. Bei Verfügbarkeit erhalten Sie am 28. Mai 2019 eine Bestätigung. Hoffentlich sehen wir uns dort!

Sie wünschen eine Expertenberatung zu unseren Lösungen für die Ladungssicherung? Dann kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Wir sorgen weltweit für sichere Ladung

Die Cordstrap-Experten sind an mehr als 50 Standorten weltweit aktiv

Cordstrap nach Branchen

Lösungen für die Ladungssicherung in den bedeutendsten Branchen der Welt

50 Jahre Erfahrung

Kompetenter Anbieter von Lösungen für die Ladungssicherung