Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzung unserer Seite zu verbessern, Nutzerpräferenzen zu speichern und die gemäß den Datenschutzrichtlinien mittels Google Analytics durchgeführte Datenauswertung zu vereinfachen. Dadurch wird die Privatsphäre geschützt und die Interaktion mit sozialen Netzwerken optimiert. Bitte klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Die Umgestaltung des klassischen Stausacks: Eine Fallstudie zur Innovation

Cordstrap ist stolz darauf, weltweit führend im Bereich der Ladungssicherung für die Seefracht zu sein. Seit über 50 Jahren sorgen wir dafür, dass die Ladungen unserer Kunden während des Transports sicher sind. Und das Wichtigste dabei ist die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, um innovative Lösungen für eine ständig wachsende Bandbreite an Anforderungen zu entwickeln.

Die Herausforderung des Kunden

In Gesprächen mit einem Keramikhersteller stellten wir fest, dass dieser seine großen Keramikplatten in Containern in A-Rahmenform stapelt. Das bedeutete, dass die Hohlräume, die gefüllt werden mussten, in einem Winkel lagen, was zwei Probleme verursachte:

  1. Die Stausäcke durften beim Füllvorgang nicht auf den Boden rutschen. Lösung: Sie können vorher Dank integriertem Klebeband an der Ladung fixiert werden. Aber: Die Stausäcke bewegten sich während des Transports durch Vibration, weil das Klebeband sie nicht an ihrem Platz hielt.
  2. Die Ladezeiten verlängerten sich, und die Ladung war nicht effektiv gesichert.

Innovation und Entwicklung

Unser Team von Ladungssicherungsexperten besuchte den Kunden, um gemeinsam eine innovative Lösung für das Problem zu finden. Dies führte zur Entwicklung von zwei neuen Lösungen:

SuperGrip: Eine Reibung erhöhende Beschichtung wird von Cordstrap werksseitig auf die Stausäcke aufgetragen, um nach dem Einbringen Bewegungen durch Vibration zu verhindern. Die Wirkungsweise entspricht dabei im Prinzip einer Antirutschmatte.

EasyFix: Positionierungaufkleber, die die genaue Positionierung der Säcke vor dem Beladen und Aufblasen ermöglichen.

Wie bei jeder neuen Technologie gab es auch hier Schwierigkeiten zu überwinden. Die ersten SuperGrip-Muster erwiesen sich als zu klebrig und zogen z.B. zu viele Insekten und Schmutz an. Wir änderten die Zusammensetzung, die zwar die Reibung erhöht, aber nicht zu sehr klebt.

Einer der zusätzlichen Vorteile, die mit der Entwicklung von EasyFix erzielt wurden, war die Möglichkeit, die Ladung vorzubereiten, bevor sie in den Container geladen wird, wodurch die Ladezeiten optimiert wurde.

Eine innovative und effiziente Lösung

EasyFix-Stausäcke sparen bis zu 10 Minuten Beladungszeit pro Container.  Der Kunde, mit dem wir sie entwickelt haben, schätzt, dass die SuperGrip-Stausäcke zusätzlich bis zu 15 Minuten Ladezeit pro Container einsparen.

Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Cordstrap-Ansprechparter, um sich über die Verfügbarkeit der SuperGrip- und EasyFix-Stausäcke an Ihrem Standort zu informieren.

SuperGrip-Säcke mit EasyFix gewährleisten ein schnelles, einfaches und sicheres Verladen von großen hochwertigen Keramikfliesen und Produkte mit ähnlichen Eigenschaften, Gewichten und Formen.

EasyFix-Säcke sparen viel Zeit, da sie die Vorbereitung der Ladung außerhalb des Containers ermöglichen.

Wenn Sie mit Herausforderungen konfrontiert sind, die Ihre derzeitig nicht lösen können, wenden Sie sich gerne an uns. Wir haben gerade das Cordstrap Innovation Lab ins Leben gerufen – eine neue Umgebung für die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, um Lösungen zu entwickeln, die den heutigen Anforderungen an die Ladungssicherung gerecht werden.

Wir würden uns freuen, dort mit Ihnen zusammenzuarbeiten, entweder virtuell oder persönlich.

Sie wünschen eine Expertenberatung zu unseren Lösungen für die Ladungssicherung? Dann kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Wir sorgen weltweit für sichere Ladung

Die Cordstrap-Experten sind an mehr als 50 Standorten weltweit aktiv

Cordstrap nach Branchen

Lösungen für die Ladungssicherung in den bedeutendsten Branchen der Welt

55 Jahre Erfahrung

Kompetenter Anbieter von Lösungen für die Ladungssicherung